Logo Logo

Wir stellen ein!

Sehen Sie sich unsere aktuellen Stellenabgebote auf unserem Stellenmarkt an!

Lernen Sie uns kennen!

BarbaraMassag, Apothekerin

Barbara Massag, Apothekerin

Seit 1989 arbeite ich als Apothekerin in diesem spannenden und erfüllenden Beruf. Nach meinem Abschluss als Diplom Chemikerin legte ich das Staatsexamen in Pharmazie in Freiburg ab. Danach wechselte ich mit meiner Familie an meinen Heimatort Langenargen an den schönen Bodensee. Hier wohnten und arbeiteten wir mit unseren beiden jetzt schon erwachsenen Kindern. Im Oktober 2010 haben wir ein neues Zuhause in Selmnau gefunden, direkt unterhalb der Antoniuskapelle. Jetzt geht der Jakobsweg bei uns am Garten vorbei!

Seit April 2009 ist die See-Apotheke in Bodolz gänzlich mein apothekerliches Zuhause. Ich freue mich an den vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgaben, die mir hier begegnen.

Nach zahlreichen Fortbildungen – vor allem im Bereich der Naturheilkunde und der anthroposophischen Pharmazie – macht es mir immer mehr Freude, den Fragen und Wünschen meiner Kunden begegnen zu können, um eine möglichst umfassende und zufriedenstellende Antwort zu finden.

Dieses Jahr werden wir in der Unteren Steig im Einkaufszentrum umziehen, wir „rücken vor” an den Kreisverkehr und haben dann für Sie mehr Parkplätze vor der Türe. Alle im Team der See-Apotheke sind schon gespannt, auf die „neue” See-Apotheke.

Hier in Bodolz macht es besonders viel Freude für die Menschen da zu sein, weil Sie mein See-Apotheke Team und mich so herzlich willkommen heißen und es uns auch spüren lassen, dass wir „Ihre” Apotheke sind. Dafür möchte ich mich bei Ihnen bedanken!

Anette Geiselhart, Apothekerin

Anette Geiselhart, Apothekerin

Schon früh konnte ich immer wieder in unserer elterlichen Apotheke aushelfen und durfte Apothekenluft schnuppern. Nach einer Orientierungsphase, mit einem kleinen Umweg über die Chemie und einem Auslands Stipendium in Kanada, fand ich dann meinen eignen Weg zur Pharmazie.

Im schönen Berlin erlebte ich tolle und aber auch anstrengende Studienjahre, die 1987 mit der Approbation als Apothekerin endeten. Noch im selben Jahr übernahm ich dann die Zeppelin Apotheke in Ravensburg, um sie 17 Jahre erfolgreich zu führen.

2014 beschloss ich, dass ich viel mehr Zeit für meine tolle Familie und mich brauche und verkaufte meine eigene Apotheke. Seit dieser Zeit bin ich als Springerin hier in der See Apotheke. Besonders gefällt mir an dem Beruf, dass wir durch unser Wissen ganz oft weiterhelfen können. Der Umgang mit so vielen verschiedenen Menschen ist jedes Mal wieder eine bereichernde Erfahrung. Die Arbeit in der Apotheke ist so vielseitig, dass ich sagen kann: es gab noch nie einen langweiligen Tag in meinem Berufsleben!

Monika Döpfert, Apothekerin

Monika Döpfert, Apothekerin

Meine Begeisterung für Chemie im Leistungskurs brachte mich auf den Weg zum Pharmaziestudium. Es sollte ein Beruf sein, der mit Familie gut vereinbar ist. So entschied ich mich, in meiner Heimatstadt München, Pharmazie zu studieren. In den ersten acht Jahren als Apothekerin in einer sehr naturheilkundlich orientierten Apotheke gelang mir ein guter und wegweisender Start in meinen Beruf. Bald absolvierte ich die Weiterbildung „Homöopathie und Naturheilkunde”, in deren Rahmen die Projektarbeit „AD(H)S - Alternativen zu Ritalin?!” entstanden ist. Voller Begeisterung besuchte ich außerdem viele Homöopathie-Kurse bei diversen Ärzten.

Ich lernte in mehreren Seminaren, dass unser Mikrobiom im Darm durch unzählige faszinierende Zusammenhänge mit unserem gesamten Körper und auch unserer Psyche verbunden ist.

Von einer NLP-Coach Ausbildung in Ulm habe ich persönlich enorm profitiert. Die entwickelten Fähigkeiten helfen mir, im Beratungsgespräch besser auf Sie eingehen zu können. Seit geraumer Zeit besuche ich eine Heilpraktiker Schule. Auch dieses Wissen kann ich in der Apotheke mit einfließen lassen. Momentan widme ich viel Aufmerksamkeit und Zeit der "Permakultur" — da gibt es schon viele zukunftsweisende Projekte.

Wir leben in äußerst spannenden Zeiten! Und in diesem Zusammenhang bin ich wirklich dankbar für meinen Arbeitsplatz in der See-Apotheke Bodolz. Mein Traum ist, meinen abwechslungsreichen Beruf auch im Rentenalter hier weiterführen zu können.

Portraitfoto von Fatima Karakas

Fatima Karakas, PTA

Im Frühling 1993 hab ich im schönen Oberstdorf im Allgäu das Licht der Welt erblickt. Zweisprachig bin ich aufgewachsen, da ich die Volksschule in der Türkei und die Hauptschule im Allgäu besuchen durfte. Nach einem kurzen Abstecher in der Waldorfschule Ravensburg absolvierte ich die Fachhochschulreife in Nürnberg. Meinen PTA Abschluss (Pharmazeutisch Technische Assistentin) erhielt ich dann in der Karl-Arnold Schule in Biberach.

Im Rahmen meiner Ausbildung und danach durfte ich bereits in vier Apotheken meine Erfahrungen sammeln. Nun bin ich seit August 2022 hier in der See-Apotheke Bodolz am Bodensee. Wir sind ein tolles Team und arbeiten gerne mit voller Freude zusammen.

Bei Gesprächen mit Kunden erlebe ich immer wieder den Sinn der Aussage von Johann Wolfgang von Goethe „Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert”. Oder wie es ein Türkisches Sprichwort sagt: „Glücklich macht, einem dürstenden Kunden einen Krug Wasser reichen zu können.”

Justin Bitschnau, PTA

Justine Bitschnau, PTA

Ich freue mich in einer Apotheke zu sein, in der wir naturheilkundlich und auf Augenhöhe miteinander arbeiten. Das Team und die Atmosphäre haben mich überzeugt und ich bin gerne hier. Im Juli 2022 absolvierte ich meine Abschlussprüfung zur PTA in Friedrichshafen und wurde von der See-Apotheke direkt aus dem Praktikum übernommen. Durch meine reichhaltige Lebenserfahrung und mein Fachwissen als PTA kann ich Ihnen in der Apotheke gute Beratung bieten.

Marina Hane, PTA

Marina Hane, PTA

Durch meine große Liebe zur Natur wurde ich auf den PTA Beruf aufmerksam. Meine Mutter die sich viel mit den Heilpflanzen befasst, begeisterte mich für Naturheilkunde. In meiner PTA Schulzeit, die ich in Isny verbrachte, lernte ich immer mehr darüber. So freue ich mich sehr darüber, dass die See-Apotheke in Bodolz die Naturheilkunde sehr gerne empfiehlt, vor allem die anthroposophischen Heilmittel. Jetzt kann ich meine Leidenschaft mit meinem Beruf verbinden. Auch wenn ich noch sehr jung bin, sind unsere Kunden mir gegenüber sehr aufgeschlossen, so dass mir meine Arbeit ganz viel Freunde macht.

Regina Schmidt, PTA

Regina Schmidt, PTA

Schon als Teenager ging ich gerne in die Apotheke und löste Rezepte ein. Das Klingeln der Türe, die persönliche Beratung und ein Mitgebsel; Das hatte den Charme eines Tante Emma Ladens! Vor 20 Jahren schloss ich in Horb am Neckar mein PTA-Studium ab und arbeitete die ersten 19 Jahre als PTA in einer Apotheke im schönen Waldachtal, Kreis Freudenstadt im Schwarzwald.

Der Umzug an den malerischen Bodensee war schon immer ein Traum von mir. Außerdem begeistert mich seit 14 Jahren die Naturheilkunde. Als Mutter ist es mir wichtig meinen Kindern zu helfen und sie zu unterstützen, ohne Nebenwirkungen auszulösen. So habe ich für mich diese Alternativ-Medizin entdeckt. Seit März 2023 darf ich Sie in der See-Apotheke in Bodolz begrüßen, deren naturheilkundlicher Schwerpunkt mir am Herzen liegt. Ich freue mich hier ein neues Zuhause gefunden zu haben!

Die Arbeit in der Apotheke ist vielseitig und Interessant. Besonders der Umgang mit vielen verschiedenen Menschen, ist immer wieder eine bereichende Erfahrung für mich. Es macht mir besonders viel Freude für Sie, die Menschen, da zu sein.

Carolina Steffl, Kauffrau

Carolina Steffl, Kauffrau

Ich habe Freue an der Herausforderung für Sie die Verfügbarkeit von Medikamenten bei uns zu verbessern. Ursprünglich komme ich aus dem Einzelhandel und arbeite seit Januar 2021 im Backoffice der See-Apotheke Bodolz. Dabei liegt bei mir die Verantwortung über die Warenwirtschaft — das Lager. Mein Ziel ist es für Sie das Richtige schnell zu beschaffen und dabei ein schlankes Lager zu halten.

Ich freue mich über die vielfältige Arbeit in der Apotheke und schätze den naturheilkundlichen Schwerpunkt sehr. Auch das Gespräch am Telefon, wenn Sie eine Vorbestellung abgeben, macht mir Spaß.

Christoph Massag

Christoph Massag, Alleskönner & Eisenbahnschaffer

Gemeinsam kamen meine Frau und ich nach unserer Studienzeit in Freiburg 1989 wieder in unsere Heimat am Bodensee zurück. In Lindau hatten wir schon das Gymnasium besucht, hier wollten wir wieder landen.

Schon seit meinem Physik Studium bin ich immer mit dem Pharmazeutischen meiner Frau verbunden, denn ich habe ihr von Anfang an bis heute den Rücken frei gehalten. So konnte sie, trotz Kinder, studieren und arbeiten. In der See-Apotheke bin ich für alles Technische und viel Organisatorisches zuständig. Für Sie habe ich unsere Apothekenräume so vergrößert, dass Sie viel mehr Platz haben und wir Ihnen ein vielfältigeres Angebot attraktiv zur Verfügung stellen können. Viele neue Ideen konnte ich umsetzten, ich freue mich sehr, dass Ihnen die neue Apotheke so gut gefällt!

Persönlich treffen sie mich dann, wenn ich einmal die Botentour fahren darf. Dann liefere ich Ihnen Ihre Bestellung nach Hause.